SXT 1600XL Elektroscooter

Neu

SXT-1600XL Elektroscooter - Neues Design 2018

Ein Roller. Elektrisch. Mit Sitzsattel fahren oder ohne?

Mehr Infos

12 Artikel

Lieferzeit 3-5 Tage

799,00€ inkl. MwSt.

53 kg
Lieferzeit: 2-3 Werktage!

PayPal Logo
Finanzierung ab 38,38€ in 24 monatlichen Raten
Informationen zu möglichen Raten

Technische Daten

Motorleistungüber 2.000 Watt
Max. Reichweite30-60km abhängig vom Akkusystem
Max. Geschwindigkeitbis 45km/h
Max. Zuladung Personen120 Kg
Bereifung / Reifenluftdruck9 cm breit, 28 cm Durchmesser
Leistung1600 Watt
Gewicht30,7 Kg (ohne Akku)
Länge27cm
Breite48cm
Höhe28,5cm
SpecialsBremsausstattung Scheibenbremse - vorne und hinten, Kraftübertragung Kette, Federung Stoßdämpfer - vorne und hinten, Beleuchtung LED vorne und hinten, Bremslicht
Radgröße10 Zoll
Straßenzulassung nach StVZOIm Bereich der StVZO nicht zugelassen

Mehr Infos

Der SXT1600 XL ist der große Bruder unseres SXT1000 Turbo. Die Unterschiede liegen in den großen, bulligen Reifen die dem Roller insgesamt ein größeres und massigeres Erscheinungsbild verleihen sowie auch in der "Befeuerung" mit extrem leistungsstarken 48V Batterien. Resultat der höheren Betriebsspannung ist die Steigerung der maximal zurücklegbaren Wegstrecke auf sage und schreibe 30 km im ECO Modus mit dem Standardakku.
Den ECO Modus aktiviert man, indem man den kleinen roten Knopf am Drehgasgriff aktiviert. Der Roller läuft dann mit auf ca. 850 Watt gedrosselter Motorleistung und spart enorm an Energie ein. Fahren im ECO Modus ändert nichts an der Maximalgeschwindigkeit jedoch wird diese langsamer erreicht als bei Fahren im Full-Power Modus da der Motor wie erwähnt mit gedrosselter Leistung arbeitet. Wird der Roller ausschliesslich bei voller Leistung betrieben erreicht man eine Maximaldistanz von 20 km und das mit dem Standardakku. Durch Umbau auf Hochleistungsakkus kann diese Strecke nochmals enorm gesteigert werden.

Bei der Stromversorung des Elektro Scooters haben Sie die Wahl zwischen dem Standart 48V 12Ah Bleiakku, der eine Reichweite von ca. 20 km hat, dem 48V 20Ah LiFePo4 Lithium Akku, der eine Reichweite von ca. 40 km hat und dem 48V 30Ah Li-Ion Lithium Akku, der eine Reichweite von ca. 60 km hat.
Die Vorteile von Lithium Akkus gegenüber den "normalen" Bleiakkus liegen klar auf der Hand. Zum einen beträgt das Gewicht nur ca. die Hälfte vom Bleiakku zum anderen ist die Akkukapazität von 20Ah / 30Ah wesentlich größer als die der Bleiakkus mit nur 12Ah, dies führt zu einer wesentlich größeren maximalen Reichweite.
Nun denken viele alles gut und schön aber sind vom Preis der Lithium Akkus sofort abgeschreckt - hierzu ist zu sagen dass diese Akkus nur vermeindlich teurer sind. Sobald man sich die Sache allerdings mal genau anschaut ist es so, dass man hier unbedingt auch die Anzahl der Ladezyklen beider Akkus vergleichen muss. Beim Standard Bleiakku beträgt die Anzahl der Ladezyklen ca. 250 (d.h. der Akku kann bis zu ca. 250 mal wiederaufgeladen werden bis dieser gegen einen neuen ersetzt werden muss) - hingegen beim Lithiumakku ist es so, dass dieser bis zu 1500 Ladezyklen aushält. Wenn man nun mal genau hinschaut ist das Ergebnis dieses Vergleiches wie folgt:
Bleiakku 12Ah:
250 Ladezyklen x 20 km Reichweite = 5.000 km Gesamtleistung 
Lithiumakku LiFePo4 20Ah:
1.200 Ladezyklen x 40 km Reichweite pro Ladung = 48.000 km Gesamtlaufleistung

Lithiumakku Li-Ion 30Ah:
1.500 Ladezyklen x 60 km Reichweite pro Ladung = 90.000 km Gesamtlaufleistung
Vergleicht man nun diese Gesamtlaufleistung miteinander sieht dies wie folgt aus 48.000 : 5.000 = 9,6 mal höhere Ausbeute beim LiFePo4 Lithium Akku bei nur ca. dem 3,5 mal höheren Preis ergo ist der Lithiumakku über die Lebensdauer gerechnet wesentlich günstiger als die Bleiakkutechnologie. Beim Vergleich mit dem Li-Ion Akku wird der Unterschied noch deutlicher.
Die Bremsanlage des SXT1600 XL entspricht dem aktuellen Standard der anderen SXT Scootermodelle und ist bestens auf die Motorisierung ausgelegt so dass der Roller in jeder Situation sicher zum Stehen gebracht werden kann. Gleich wie unsere anderen Modelle verfügt auch der SXT1600 XL über einen Seitenständer sowie standardmäßig über eine Klingel damit man vor dem Überholen seines Vordermannes auf sich aufmerksam machen kann.
Der Roller hat eine vorne und hinten angebrachte, extrem sparsame LED Beleuchtung. Das Rücklicht übernimmt gleichzeitig die Funktion eines Bremslichts. Der Akku, quasi das Herzstück des Rollers ist in seinem Unterteil untergebracht wo er gleichzeitig zu einem extrem niedrigen Schwerpunkt des SXT1600 XL und somit einer perfekten Handhabung beiträgt. Aufgrund dieser Tatsache lässt sich dieser extrem leicht lenken und ein Umkippen während der Fahrt ist fast unmöglich. Aufgeladen wird der Elektroroller über die auf der rechten Seite angebrachte Ladebuchse mit Hilfe des mitgelieferten Ladegeräts ohne dass der Akku hierzu vom Roller getrennt oder ausgebaut werden muss.
Die großen XL Reifen mit einem Durchmesser von ca. 28 cm und einer Breite von 9 cm verleihen dem Roller extreme Laufruhe. Zusammengeklappt hat der Scooter trotz der großen Reifen dennoch kompakte Abmessungen, so dass dieser gut im Kofferraum, Stauraum des Wohnmobils & Wohnwagen oder dem Boot einen Platz findet und unterzubringen ist. Um den Fahrkomfort auf höchstmöglichem Level zu halten besitzt der SXT1600 XL eine Vollfederung die an der Vorderachse aus einem Stoßdämpfer sowie an der Hinterachse aus zwei individuell verstellbaren Stoßdämpfern besteht.

Auslieferung ab sofort mit Produktupdate:
  • Click & Lock Sattelhalterungssystem - verbesserte Arretierung des Sattels - ab sofort ist der Sattel bombenfest und 100% wackelfrei am Scooter befestigt und kann in Sekundenschnelle aufgesteckt und wieder entfernt werden. Arretierung erfolgt mittels Fusshebel.
  • Motor- und Steuergeräteupdate auf satte 1600 W (max. Motorleistung über 2.000 Watt) dank dem neuen verbauten bürstenlosen Motor
  • Geschwindigkeitsupgrade auf bis zu 55 km/h (abhängig von Gelände, Akkuladestand, Zuladung und Temperatur)
Unterstützt LUMEE! 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Bedienung und Nutzung von elektrischen Einrädern, Hoverboards und Elektroscooter. Die Benutzung von elektrischen Einrädern, Hoverboards und Elektroscooter im Bereich der StVO, sowie öffentlicher Wege und Plätze, ist aufgrund der technischen Eigenschaften des Fahrzeugs nicht gestattet und kann ggf. durch die Ordnungsbehörden mit einem Bußgeld belegt werden! 

Zubehör

Download

Kundenbewertung

Von on19 Aug. 2017 (SXT 1600XL Elektroscooter) :
(5/5

Review Scooter mit Modifikationen

Bin seit mehr als 1 Jahr mit der 500 Watt Version gefahren und hauptsächlich im Wald unterwegs. Die Anfahrt zum Badesee ist so extrem bequem. Da ich mit 92kg + 12kg Rucksack schon recht schwer unterwegs bin und das in einem etwas anspruchsvollerem Gelände, musste die große Version her. Der Scooter wurde von den Scooterhelden gleich auf meinen Wunsch hin modifiziert mit der Geländebereifung und dem Aluminuim Trittbrett. Das Trittbrett in Schwarz-Silber sieht super aus und bietet einen guten Halt.
Achtung! Die Outdoorbereifung fährt sich auf der normalen Straße nicht so gut, da es bei den hohen Geschwindigkeiten zu einer Unruhe im Fahrgefühl kommt. Es hat die letzten Tage viel geregnet und der Waldboden ist stark rutschig und aufgeweicht. Mit den Outdoor Reifen jedoch trotzdem noch möglich und Spaß ohne Ende. Endlich sind größere Steigungen auch kein Problem mehr. Die Kiste schiebt einfach immer nach vorn bzw. hält die Geschwindigkeit. Am Gasgriff gibt es einen Eco-Modus-Schalter, den ich immer im Gelände aktiviere. Dann fährt er nicht so schnell, was im Gelände gut für die eigene Sicherheit ist. Ich persönlich unterschätze oft die Geschwindigkeit. Gefahren wird ohne Sitz im stehen, weil es mir so besser gefällt - den Sitz gibt es trotzdem dazu. Auf der Straße wird es schon richtig gefählich, weil er einfach sau schnell ist und man den Lenker gut festhalten soltle. Mit 178cm Körpergröße finde ich die Lenkerhöhe sehr angenehm und das große Aluminum Trittbrett bietet sehr viel Standfläche. Zumal das Alu-Brett einfach einen coolen Look hat.
Ich fahre gern und mehrmals die Woche mit dem Gerät. Er ist immer im Kofferraum dabei und so kann ich auch auf Dienstreisen meine Hotelumgebung erkunden und die wenige Freizeit in der Natur verbringen.
Wer nicht im Erdgeschoß wohnt und ihn ggf. viel tragen muss, sollte sich lieber eine Alternative suchen. Schon das Einladen ins Auto ist recht schwer. Aber aus meiner Sicht gibt es nicht viele Alternativen für den Wald, die auch 100kg vertragen in Verbindung mit Steigungen.

Positiv:
- viel Leistung auch bei größerer "Zulandung"
- sehr robust und sehr gut auch für das Gelände / Wald / ... geeignet
- prima Reichweite
- sau schnell mit viel Fahrtwind !!!
- passt noch in einen großen Kofferraum

Negativ:
- bei der 500 Watt Version gab es einen Sichereitsschalten am Ständer, den ich mir auch hier gewünscht hätte --> keine großes Problem, nur eher eine Kleinigkeit
- wenn die Lenkergriffe größer wären, wie beim Motorrad, dann wäre es auf längeren Strecken angenehmer --> habe große Hände
- die Klingel ist Schrott und wurde als erstes getauscht - nutze diese oft um Fahrradfahrer oder Spaziergänger auf mich aufmerksam zu machen --> einfach und günstig selber getauscht
- der Lenker kann leider nicht eingeklappt oder für den Transport besser einfach demontiert werden --> der Scooter läßt sich zusammenklappen, aber trotzdem stört der große Lenker (Griffstange) bei der Hutablage --> schön wäre, wenn der Hersteller hier eine Alternative anbieten würde, die jedoch auch sehr stabil sein muss

Fazit: Wer gut vergleicht und sich von den S-Helden noch beraten läßt, der findet ein geiles Modell. Für den Wald und schöne Touren ein wirklich geiles und robutes Gerät mit hohem Suchtfaktor!!!

Videos

Scooterhelden Berlin bei SXT-Scooters in Lörrach

22 andere Artikel der gleichen Kategorie: