E-Bike

E-Bike

E-Bikes mit einer Unterstützung bis 25 km/h und maximal 250 Watt Motorleistung benötigen in Deutschland keine Straßenzulassung und können ohne Zulassung, Versicherungskennzeichen oder Führerschein gefahren werden. Sie gelten als Fahrräder, solange die Motorunterstützung nur beim Treten aktiviert wird. Für schnellere S-Pedelecs, die bis zu 45 km/h unterstützen, gelten strengere Vorschriften, einschließlich der Notwendigkeit einer Straßenzulassung, eines Versicherungskennzeichens und eines entsprechenden Führerscheins.

Diesen Beitrag teilen!