Heute schon Geld gespart?Jetzt Gutscheincodes sichern.
Scooterhelden

Führerschein

Führerschein

Diesen Beitrag teilen!

E-Scooter

In Deutschland dürfen Personen ab 14 Jahren E-Scooter mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h ohne Führerschein fahren. Wichtig ist, dass der Scooter eine Straßenzulassung besitzt und versichert ist.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

E-Bike

Für ein E-Bike, das bis zu 25 km/h Unterstützung bietet, wird in Deutschland kein Führerschein benötigt. Dies gilt für Pedelecs (Pedal Electric Cycle), bei denen die Motorunterstützung nur beim Treten aktiv ist. S-Pedelecs, die bis zu 45 km/h unterstützen, gelten als Kleinkrafträder und erfordern mindestens einen Führerschein der Klasse AM. Außerdem gilt eine Helm- und Versicherungspflicht.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

E-Roller (E-Moped)

Für E-Roller und Mofas in Deutschland gelten folgende Führerscheinregelungen: Leichtmofas bis 20 km/h: Kein Führerschein erforderlich, Mindestalter 15 Jahre, eine Mofa-Prüfbescheinigung ist ausreichend Mofas bis 25 km/h: Erfordern ebenfalls nur eine Mofa-Prüfbescheinigung ab 15 Jahren E-Roller bis 45 km/h: Ab 16 Jahren ist der Führerschein Klasse AM nötig Alle Fahrzeuge benötigen eine gültige Versicherung und ein angebrachtes Versicherungskennzeichen. Überprüfe stets die aktuellen Regelungen bei den lokalen Behörden.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

Titel

Nach oben