Heute schon Geld gespart?Jetzt Gutscheincodes sichern.
Scooterhelden

Straßenzulassung

Straßenzulassung

Diesen Beitrag teilen!

E-Scooter

Damit dein Elektroscooter auf öffentlichen Straßen rollen darf, braucht er eine Straßenzulassung. Achte darauf, dass dein Scooter ein entsprechendes Zulassungslabel hat und den technischen Vorschriften entspricht. Die Zulassung für E-Scooter in Deutschland ist entscheidend. Nur bestimmte Modelle erfüllen die anspruchsvollen Kriterien. Ein Blick auf das Typenschild mit der Fahrzeugidentifikationsnummer zeigt, ob der Roller zugelassen ist. Nachrüstung ist möglich, aber oft zu teuer. So bist du nicht nur sicher, sondern auch legal unterwegs. Ohne Zulassung zu fahren ist eine Straftat und nicht zu empfehlen.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

E-Bike

E-Bikes mit einer Unterstützung bis 25 km/h und maximal 250 Watt Motorleistung benötigen in Deutschland keine Straßenzulassung und können ohne Zulassung, Versicherungskennzeichen oder Führerschein gefahren werden. Sie gelten als Fahrräder, solange die Motorunterstützung nur beim Treten aktiviert wird. Für schnellere S-Pedelecs, die bis zu 45 km/h unterstützen, gelten strengere Vorschriften, einschließlich der Notwendigkeit einer Straßenzulassung, eines Versicherungskennzeichens und eines entsprechenden Führerscheins.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

Titel

Nach oben