Heute schon Geld gespart?Jetzt Gutscheincodes sichern.
Scooterhelden

Versicherung

Versicherung

Diesen Beitrag teilen!

E-Scooter

Für E-Scooter mit Straßenzulassung ist in Deutschland eine Versicherung erforderlich. Du musst eine Haftpflichtversicherung abschließen, die Schäden abdeckt, die du anderen mit deinem E-Scooter zufügen könntest. Nach Abschluss der Versicherung erhältst du eine Versicherungsplakette, die gut sichtbar am E-Scooter anzubringen ist. Ohne diese Plakette darfst du den E-Scooter nicht im öffentlichen Straßenverkehr nutzen. Checke die Angebote, um den besten Schutz für dich zu finden.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

E-Bike

Für E-Bikes, die als Pedelecs mit einer Unterstützung bis 25 km/h und maximal 250 Watt Motorleistung gelten, ist in Deutschland keine spezielle Versicherung erforderlich. Diese können wie Fahrräder behandelt werden. Anders sieht es bei schnelleren S-Pedelecs aus, die bis 45 km/h unterstützen: Hier ist eine Versicherung notwendig, ähnlich wie bei Mofas, inklusive eines Versicherungskennzeichens.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

E-Roller (E-Moped)

Für E-Roller, die im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland genutzt werden, ist eine Versicherung notwendig. Du musst eine Haftpflichtversicherung abschließen, die Schäden abdeckt, die durch den E-Roller verursacht werden können. Nach dem Abschluss erhältst du ein Versicherungskennzeichen, das am E-Roller anzubringen ist. Dieses Kennzeichen ist jährlich (ab 1.März) zu erneuern.

By |21. Januar 2024|Categories: |0 Comments

Titel

Nach oben