EINACH ONLINE FINANZIEREN MIT DER PAYPAL & KLARNA-RATENZAHLUNG!
  • BERLIN-SPECIAL AUF LAGERFAHRZEUGE!
  • SICHERE DIR ZWEI INSPEKTIONEN GRATIS!
Angebote in:
Angebote noch:
WIR LIEBEN E-MOBILITÄT!
SCHNELLE LIEFERUNG!
TOP KUNDENSERVICE!
EIGENES SERVICETEAM!

Über uns

Wir sind das Scooterhelden-Team aus Berlin und möchten uns euch gerne einmal vorstellen.

Gestartet sind wir als Scooterhelden im Jahre 2015 mit unserem Geschäft in der Varziner Straße in Berlin Friedenau. Aufgrund des großen Erfolges konnten wir unser Unternehmen vergrößern und haben im Jahre 2017 unseren Flagship-Store in Berlin, in der Martin-Luther-Straße 88, eröffnet. Die Scooterhelden sind heute einer der größten Fachhändler Deutschlands, im Bereich der Elektromobilität.

Auf über 300 Quadratmetern Verkaufsfläche und mit 5 Mitarbeitern können wir euch ein reichhaltiges Sortiment an E-Scootern, E-Rollern, E-Fun und Reha-Scootern sowie Zubehör anbieten. Und wem der Weg nach Berlin vielleicht zu weit ist, der hat die Möglichkeit, auch in unserem Onlineshop vorbeizuschauen und dort unser großes Sortiment rund um die Elektromobilität kennenzulernen und auch zu bestellen.

Unser Anliegen von den Scooterhelden und unsere Leidenschaft ist es, die Elektromobilität, besonders in urbanen Gebieten, voranzubringen und jedem zugänglich zu machen.

Unser erfahrenes Team bei den Scooterhelden steht euch bei allen Fragen rund um das Thema Elektromobilität zur Seite. Wir laden euch herzlich zu einem Besuch bei den Scooterhelden in unseren Flagship-Store nach Berlin ein. Hier können wir mit euch in einem gemütlichen Gespräch, alle Fragen rund um unsere Produkte sowie zur Elektromobilität beantworten.

Warum die Zukunft elektrisch sein wird und warum die Zeit reif ist für die "wirkliche" Energiewende!

Die Energiewende ist eines der großen Gesprächsthemen unsrer Zeit und wird eine sehr tiefgreifende Veränderung unserer Gesellschaft in den kommenden Jahren mit sich bringen.

Allerdings wird leider sehr viel darüber diskutiert, wie man Energie einsparen kann und an Kritik, was unsere gegenwärtige Art und Weise der Fortbewegung angeht, mangelt es ja bekanntlich auch nicht.

Bedauerlicherweise sind bei all den endlosen Diskussionen rund um dieses Thema, außer Verboten und geradezu explodierende Energiekosten, kaum sinnvolle und praxistaugliche Lösungen zustande gekommen.

Allerdings ist auch klar, dass unsere Mobilität zukünftig in einem immer geringeren Masse durch die Verwendung fossiler Brennstoffe geschehen wird. Gleichzeitig möchte natürlich jeder mobil bleiben und wenn möglich, die eigene Mobilität noch vergrößern. Ein im ersten Moment scheinbar unlösbarer Widerspruch.

Aber eben nur im ersten Moment. Wenn wir nach möglichen Lösungen für dieses Problem suchen, dann landen wir fast ganz automatisch und auch sehr schnell bei der Elektromobilität.

Aber warum ist das so, wo doch so viel von den "vermeintlichen" Problemen der Elektromobilität gesprochen wird? Es liegt ganz einfach daran, dass die meisten Menschen über die enorme Leistungsfähigkeit und vor allem die wirkliche Umweltverträglichkeit von elektrisch betriebenen Fahrzeugen so gut wie nichts wissen.

Das Zauberwort in diesem Zusammenhang heißt nämlich "Wirkungsgrad". Der Wirkungsgrad entscheidet nämlich darüber, wie viel der vorhandenen Energiemenge in einem Akku oder beziehungsweise einer bestimmten Menge an Kraftstoff, letztlich in mechanische, also nutzbare Energie, umgesetzt wird. Je höher der Wirkungsgrad eines Motors also ist, umso mehr kann von der vorhandenen Energie, die in einem Akku gespeichert ist, beziehungsweise von der vorhandenen Kraftstoffmenge in einem Tank, zur Fortbewegung genutzt werden.

Klassische Verbrennungsmotoren schneiden hier im Vergleich zu Elektromotoren leider nur sehr schlecht ab. Der klassische Benzinmotor eines normalen Pkws hat einen besten Wirkungsgrad von circa 12 bis 14 Prozent und ein klassischer Dieselmotor liegt bei etwa 16 bis 18 Prozent.

Diese Wirkungsgrade erreichen diese Motoren aber auch nur, wenn sie in ihrem optimalen Drehzahlbereich betrieben werden. Im normalen Stadtbetrieb und auf der Autobahn liegen die Wirkungsgrade oft deutlich darunter. Die Ursache liegt einfach darin begründet, dass die Motoren in den genannten Situationen meist unterhalb ihrer optimalen Drehzahl betrieben werden oder halt darüber.

Ein Elektromotor liegt dazu im Vergleich bei oft mehr als atemberaubenden 90 Prozent. Ein Elektromotor ist also fünf bis sechsmal effizienter als ein Verbrennungsmotor. Im Gesamtvergleich sind Elektrofahrzeuge um den Faktor 2,5 bis 3 sparsamer als Fahrzeuge mit einem vergleichbaren Verbrennungsmotor.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie kann man sich das denn jetzt in der Praxis am besten vorstellen? Der Einfachheit halber nehmen wir jetzt einmal einen Wirkungsgrad von 20 Prozent bei einem normalen Pkw Motor an sowie einen Verbrauch von 10 Litern Sprit auf 100 Kilometern. Den Unterschied von Benzinmotor zu Dieselmotor vernachlässigen wir hier einmal, weil es um die Größenordnung gehen soll und auch der etwas sparsamere Dieselmotor an der Gesamtbetrachtung nichts ändern würde.
Im Klartext bedeutet das, wenn wir mit unserem Auto eine Strecke von 100 Kilometern zurücklegen wollen und dabei einen Verbrauch von 10 Litern pro 100 Kilometern haben, benötigen wir für diese Strecke eigentlich nur 2 Liter! Und was passiert mit dem Rest? Der Rest ist nur Wärmeenergie, die wir für die Fortbewegung nicht benötigen. Wir heizen sozusagen die Umwelt auf.

Etwas flapsig ausgedrückt könnte man auch sagen, wir müssen die zusätzlichen 8 Liter sehr teuer bezahlen, um sie dann einfach in die Umwelt zu kippen. Etwas Schädlicheres für die Umwelt ist eigentlich überhaupt nicht mehr vorstellbar. Absolut absurd wird die ganze Geschichte dann, wenn man bedenkt, dass aus einem Fass Rohöl (dem sogenannten Barrel, was knapp 160 Litern entspricht) nur eine recht kleine Menge an Diesel oder Benzin gewonnen werden kann. Es ist also wirklich höchste Zeit für die wirkliche Energiewende.

Jetzt kann man sich natürlich zu Recht fragen, warum die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, ob es sich nun um Autos, EScooter oder ein EMotorrad handelt, nicht viel größer ist? Und die Antwort liegt darin, dass viele Menschen diese Sachverhalte einfach nicht kennen. Darüber hinaus wird natürlich auch nicht allzu viel über die wirkliche Sparsamkeit von Elektrofahrzeugen berichtet.

Unser Anliegen von den Scooterhelden ist es deshalb, genau an dieser Stelle anzusetzen und den Menschen die Elektromobilität in Form eines EScooter oder eines EMotorrad, ein ganzes Stück näherzubringen.

Wenn einem die Umwelt wirklich am Herzen liegt, dann sollte man seinen Verbrenner vielleicht doch hin und wieder einmal stehen lassen und auf einen EScooter oder ein EMotorrad umsteigen.

Dieses umweltfreundliche und lautlose Dahingleiten und sich dabei frische Luft um die Nase wehen zu lassen ist einfach herrlich, um nicht zu sagen, es besteht akute Suchtgefahr danach.

Und aus diesem Grund freuen wir uns von den Scooterhelden natürlich sehr darüber, wenn wir dazu beitragen können, die Fangemeinde von begeisterten Besitzern eines EScooter oder eines EMotorrad noch deutlich vergrößern zu können.

Die Scooterhelden

Wie wir euch ja schon zu Anfang kurz beschrieben haben, sind die Scooterhelden seit 2015 in Berlin am Start. Und wir haben uns mit unserer ganzen Kraft und Leidenschaft der Elektromobilität verschrieben und möchten diese tolle und höchst umweltschonende Art der Fortbewegung noch mehr unter den Menschen bekannt machen.

Alle unsere Mitarbeiter sind mit Leidenschaft bei der Sache und sind zuverlässige und kompetente Ansprechpartner, wenn es darum geht beispielsweise einen EScooter oder ein EMotorrad zu erwerben. Ob EScooter oder EMotorrad, bei den Scooterhelden in Berlin findet ihr eine sehr große Auswahl aller gängigen Markenhersteller. Darüber hinaus haben wir euch auch noch eine riesige Auswahl an Zubehör rund um euren neuen EScooter oder das neue EMotorrad anzubieten.

Unsere Leidenschaft für EScooter und allgemein die Elektromobilität hat die Scooterhelden schon weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt gemacht.

Ob es über Facebook, Twitter oder Instagram ist, die Scooterhelden findet ihr überall in den sozialen Medien. Über diese Plattformen können wir euch immer auf dem neuesten Stand der Dinge halten und euch mit allen wichtigen Informationen rund um das Thema EScooter sowie EMotorrad versorgen. Hier können wir euch auch immer über die neuesten Modelle der verschiedenen Hersteller sowie mögliche Produkt-Updates informieren.

Aber das Beste daran ist natürlich, dass auch ihr mit uns in Kontakt treten könnt und uns alle Fragen zum Thema EScooter oder auch EMotorrad stellen könnt. Natürlich freuen sich die Scooterhelden auch über Anregungen und Verbesserungsvorschläge aller Art.

Aber die Scooterhelden sind natürlich nicht nur auf Facebook, Twitter oder Instagram vertreten, ein ganz besonderes Highlight ist natürlich auch unser YouTube-Kanal "Scooterhelden Berlin".

Seit 2015 sind wir auch dort zu finden und über 47.000 treue Abonnenten haben das auch schon getan. Hier solltet ihr unbedingt einmal vorbeischauen. Auf unserem Kanal Scooterhelden Berlin, stellen und testen wir ständig neue EScooter, EMotorrad, und stellen euch darüber hinaus viele Dinge sowie auch News, aus der Welt der Elektromobilität vor. Zusätzlich erfahrt ihr auch noch eine ganze Menge über uns und könnt euch vorab auch schon einmal ein Bild von unseren Geschäftsräumen machen.

Auf über 300 Quadratmetern findet ihr bei den Scooterhelden in Berlin ständig alles für euren EScooter oder euer EMotorrad und natürlich auch die aktuellen EScooter und EMotorrad Modelle.

Aber auch wenn einmal der passende EScooter oder das passende EMotorrad nicht auf Lager sein sollte, kein Problem, wir können praktisch so ziemlich jeden Artikel und auch die meisten EScooter und EMotorrad Modelle, kurzfristig bestellen. Dasselbe gilt natürlich auch für jegliches Zubehör.

Wir möchten euch auch noch einmal auf unseren Onlineshop hinweisen, wo ihr euch schon einmal einen guten Überblick verschaffen könnt, über das, was wir so im Angebot haben. Egal ob EScooter oder EMotorrad, ihr könnt auch alles in unserem Shop bestellen. Sollte euch der Weg nach Berlin also zu weit sein, dann besucht doch einfach unseren Onlineshop und bestellt euch dort die Dinge, die ihr haben möchtet.

Und wer nun so richtig Lust auf ein EScooter oder auch ein EMotorrad bekommen hat, sich diesbezüglich aber noch nicht so ganz sicher ist, den möchten wir herzlichst zu einer Beratung bei den Scooterhelden einladen. Meldet euch einfach und vereinbart einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns. Wir nehmen uns die Zeit euch alles rund um EScooter sowie auch ein EMotorrad, zu erklären sowie alle weiteren Fragen zu beantworten.

Die Scooterhelden Berlin freuen sich darauf, von euch zu hören.

Eine kleine Schlussbetrachtung

Ihr habt jetzt schon einmal eine ganze Menge über uns erfahren. Ihr wisst jetzt, wer wir sind und was unsere Motivation und Leidenschaft ist.

Uns würde es natürlich sehr freuen, wenn wir auch dich ein wenig mit unsrer Begeisterung für einen EScooter oder ein EMotorrad infizieren konnten. Besonders freuen würde es uns auch, wenn wir dich noch ein wenig mehr für das Thema Umweltschutz sensibilisieren konnten. Denn nicht alles, was über das Thema Elektromobilität so gesagt wird, stimmt leider.

Vielleicht siehst du das ganze Thema ja jetzt aus einem ganz anderen, ganz neuen und noch viel positiverem Blickwinkel heraus? Dann würden wir uns natürlich sehr über einen Besuch von dir freuen, um dich persönlich kennenlernen zu können.

Fang an, jetzt umzudenken, und investiere in CO2 freie Mobilitätslösungen!

Zuletzt angesehen
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Transport und Versand: Das sind die wichtigsten Faktoren aus denen sich der CO2-Fußabdruck deines Produktes zusammensetzt.

In unserem Shop kannst du den CO2 Fußabdruck deiner Bestellung reduzieren und damit ausgewählte Klimaschutzprojekte unterstützen.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr erfahren